Spenden

Sie möchten gerne eines unserer Projekte unterstützen?
 

 

Read More

 

Tags-Suche
Please reload

© 2016 by Ricky Burzlaff

Über uns

Zweck des Vereins ist die unentgeltliche soziale Betreuung und Unterstützung von der Abschiebung betroffener Flüchtlinge in Deutschland sowie im Zusammenwirken mit ausländischen gemeinnützigen Vereinen und Institutionen deren nachwirkende Betreuung in dem Land, in das die Abschiebung erfolgt.

Der Verein bezweckt insbesondere die soziale und wirtschaftliche Beratung, Begleitung und Betreuung von Personen, die in Deutschland Asyl oder die Anerkennung als Bürgerkriegsflüchtlinge beantragt haben, deren Antrag vollstreckbar abgelehnt wurde und denen die Abschiebung in ihr Heimatland oder in ein Drittland droht, ausgeführt wird oder erfolgt ist. Die vorstehend benannten Betroffenen sollen durch gesetzeskonforme Hilfestellungen vor, während und nach der Abschiebung eine Begleitung und Unterstützung in dem Maße erhalten, die eine optimale Bewältigung der Abschiebungssituation und eine schnellstmögliche soziale Eingliederung im Zielland der Abschiebung ermöglicht.

Zur Verwirklichung der vorgenannten Zwecke wird der Verein vor allem wie folgt tätig:

- Einrichtung und die Unterhaltung von Anlaufstellen für 
  von der Abschiebung bedrohte Flüchtlinge und
  Asylantragssteller;

- Angebot und Durchführung kostenloser Begleitung von
  Flüchtlingen bei Behördengängen und ähnlichen
  Besorgungen durch sprachkundige Helfer;

- Beratung in sozialen Fragestellungen, die mit dem
  Flüchtlingsstatus oder der Abschiebesituation im
  Zusammenhang stehen, sowohl individuell, als auch durch
  die Abschiebung vor- und nachbereitende
  Informationsveranstaltungen;

- Vermittlung und Organisation eines kostenfreien
  Empfanges des Abgeschobenen und gegebenenfalls
  seiner Familie im Land der Abschiebung bzw. seine
  Vermittlung an eine geeignete Anlaufstelle für 
  Abgeschobene vor Ort, um die soziale Eingliederung des
  Abgeschobenen im Zielland der Abschiebung zu
  erleichtern;

- Allgemeine Informationstätigkeit durch öffentliche
  Informationsveranstaltungen und publizistische Tätigkeit 
  mit dem Ziel, das Bewusstsein für die Probleme der
  abgeschobenen und von Abschiebung bedrohten

  Flüchtlinge in Politik und Gesellschaft zu wecken und zu

  stärken und auf diesem Wege Verbesserungen in der

  Abschiebepraxis zu erzielen.


- Humanitäre Hilfe in den Ländern des Westbalkans: Vor
  allem soll das Leid der Menschen (besonders der Kinder)
  in FusheKosove (Kosovo) gelindert und das albanische
  Kinderheim in Peze mit Spenden unterstützt werden.

Zur finanziellen Absicherung der vorbenannten Tätigkeit wirbt der Verein Beiträge, Spenden und Fördermittel ein.

 

Unser Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

Vorsitzender: Ralph Rüdiger
Mail: ralph.ruediger@web.de
Tel.: 015234538215

stellv. Vorsitzender: Tobias Friese

Schatzmeister: Max Schöpe